Kommunikationstools

Kommunikation in Echtzeit nimmt zu: Ist E-Mail jetzt out?

Thomas Schmutzer

Image 

Als Wissensarbeiter sind Kommunikationswerkzeuge für uns das A und O. Wissen ist zu einem der wichtigsten Güter, vielleicht zu dem wichtigsten Gut überhaupt geworden, und wir alle verwenden eine Vielzahl an Kommunikationskanälen und -tools, um an Informationen und Wissen zu gelangen oder zu verbreiten. Ohne diese Vielfalt, ohne die Schnelligkeit und Flexibilität, die sie uns bringen, wäre die neue Welt der Arbeit nicht so präsent, wie sie es aktuell bereits ist.

Die Entwicklung ist enorm, die Geschwindigkeit, mit der neue Kommunikationswerkzeuge eingeführt werden, rasant. Smartphones klingeln, E-Mails trudeln ein, eine SMS informiert uns in kurzen Worten, Nachrichten auf der Voice-Mail warten darauf, abgehört zu werden, wir chatten, wir nutzen Apps und Videotelefonie, wir kommunizieren auf Social-Media-Plattformen und vieles mehr. Hin und wieder greifen wir noch zum Festnetzapparat.

 Was ist die relevante Information?

„Aufgrund der steigenden Vielzahl von verfügbaren Kommunikationsmedien wird es für den Mitarbeiter immer schwieriger, relevante Informationen…

Ursprünglichen Post anzeigen 477 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s