Arbeitswelten, New World of work

Hebel für das neue Arbeiten

Die wichtigsten kritischen Erfolgsfaktoren sind

New World of Work

image

Was sind die wichtigsten Hebel und kritischen Erfolgsfaktoren auf dem Weg in Richtung New World of Work. Über 200 Unternehmen wurden in der diesjährigen New World of Work Studie von HMP Consulting und IMC Krems befragt. Besonders deutlich herausgehoben sind fünf Punkte:

1) Mobility-Strategie – Eine klares Konzept für die technische und organisatorische Unterstützung zeitlich und räumlich flexiblen Arbeitens. Oft sind es schon ganz einfache Punkte, wie: Verfügen MitarbeiterInnen überhaupt über Notebooks? Der Themenkreis spannt sich bis hin zu sehr komplexen Fragen, wie z.B. von Datensicherheit. Auf jeden Fall gehören die Grundvoraussetzungen für flexibles Arbeiten sauber geklärt.

2) Kompetenzaufbau bei MitarbeiterInnen – MitarbeiterInnen dürfen nicht einfach in flexible Arbeitswelten hineingeworfen werden. Wichtig ist die schrittweise Vorbereitung, z.B. auch durch Training. Themen, wie Selbstmanagement, Selbstorganisation, sind wichtige Kernthemen in diesem Zusammenhang.

3) Spielregeln für die Zusammenarbeit – Es braucht ein Set von Grundsatzregeln für flexibleres und virtuelleres Zusammenarbeiten. Hier gilt es…

Ursprünglichen Post anzeigen 231 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s