Transformation

Stolpersteine für die digitale Transformation

In der Presse gefunden. IDC Marktforscher haben in 1469 Interviews mit europäischen Entscheidern analysiert warum Digitale Transformationen scheitern. Und für Österreich kann ich dies ganz bestätigen. Die Digitalisierung  muss ganzheitlich betrachtet werden, in unserer Diktion: People, Place and Technology. Nur so können erfolgreiche Transformation Maps erstellt werden

Aber lesen sie die Erkenntnisse der IDC:

  • Der Schlüsselfaktor Personalmanagement wird von C-Level-Managern als weit wichtiger eingestuft als von Linienmanagern.
  • Größte Hürde ist die Unternehmenskultur. HR soll Training und Anreizsysteme bereitstellen, aber: Steht das Topmanagement nicht dahinter, bringt das gar nichts.
  • Flaschenhals ist, genug Talente für morgen zu finden. Doch Onboarding- und Anreizsysteme passen nicht mehr.
  • Die Hälfte der Befragten bekrittelt veraltete Personalplanungsinstrumente.
  • Flexibel arbeiten zu dürfen macht zufrieden. IT-seitig hapert es an ortsunabhängigem Zugriff auf die Firmensysteme, mobilen Geräten und Collaboration-Lösungen.

http://karrierenews.diepresse.com/home/unternehmenderzukunft/5243702/Stolpersteine-fuer-die-digitale-Transformation?_vl_backlink=/home/unternehmenderzukunft/index.do

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s