Technologie, Transformation

BMW erklärt bimodale IT für gescheitert

Es klang logisch: Um mehr Geschwindigkeit in die IT zu bringen wurde der bimodale Ansatz entwickelt.

Altsysteme werden nach  bewährten Methoden mit ausreichend Tests und Dokumentation gepflegt und entwickelt. Apps und alles was sonst noch schnell sein muss, sollen agilen ITler erstellen, die keine sauberen Pflichtenheften im Fokus haben.

Aber: das spaltet die Mitarbeiter in der IT. BMW stellt daher alles auf agil um!

Quelle: https://www-cio-de.cdn.ampproject.org/c/s/www.cio.de/a/amp/bmw-cio-haelt-bimodal-it-fuer-einen-irrweg,3562374

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s