New World of work, Unternehmen der nächsten Generation, Workstyles

Workstyles, der erster Baustein

Letzte Woche habe ich in einem Workshop mit einem internationalen Konzern über erste Schritte zu Arbeiten 4.0 diskutiert und aus allen Projekten kristallisiert sich immer mehr das Thema Workstyles heraus.

Am Wochenende habe ich dann in der Presse eine spannende Studie von Prof. Jochen Prümper von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin dazu entdeckt. Die Zahlen beziehen sich auf Deutschland, aber werden für Österreich ein guter Indikator sein.

39 Prozent der Beschäftigten gelten als Stationary Worker. Sie verlassen während ihrer Dienstzeit ihren Arbeitsplatz nicht. 61 Prozent hingegen sind Mobile Worker und arbeiten nicht mehr nur von ihrem Arbeitsplatz aus. Sie bewegen sich also im Büro bzw. auf dem Betriebsgelände oder sind überhaupt auswärts unterwegs.

Prümper hat vier verschiedene Typen identifiziert:

  • Mobile Minds: Sie stehen technologischen Entwicklungen aufgeschlossen gegenüber. Sie nutzen die neuen Möglichkeiten gekonnt und fühlen sich damit sehr wohl. Ähnlich groß ist die Gruppe der
  • Mobile Potentials: Bei ihnen ist in Bezug auf die Digitalisierung noch Aufholbedarf vorhanden. Sie könnten aufgeschlossener und kompetenter im Umgang mit den technischen Möglichkeiten sein.
  • Mobile Dreamer: Jeder Fünfte steht neuen Arbeitsweisen zwar aufgeschlossen gegenüber, fühlt sich aber nicht mehr so wohl, wenn sie umgesetzt werden sollen.
  • Mobile Naïfs: Sie sind zwar offen für die Digitalisierung, können aber noch nicht richtig mit den neuen Gegebenheiten umgehen.

Workstyle Presse 14.10.2017Mehr als jeder zweite Mobile Potential und Mobile Dreamer und sogar 70 Prozent der Mobile Naïfs arbeiten mobil – ohne offenbar ganz sattelfest zu sein. Daher zeigt sich das mobiles Arbeiten aktiv unterstützt werden muss.

Quelle: http://karrierenews.diepresse.com/home/karrieretrends/5301971/Noch-lang-nicht-fit-fuer-mobile-Arbeit

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s